Welpenschule Welpengruppe in der Hundeschule Berlin / Potsdam


Im kontrollierten Spiel mit Gleichaltrigen das richtige Sozialverhalten lernen

Nach der schmerzhaften Trennung von seiner Mutter und seinen Geschwistern braucht Ihr kleiner Welpe von Ihnen vor allem Zuwendung und Verständnis.
Um Ihr Verständnis für das Verhalten und die Bedürfnisse Ihres Welpen zu vertiefen und um Ihnen Lösungsmöglichkeiten an die Hand zu geben, ist die Wissensvermittlung rund um die Welpenerziehung ein wichtiges Ziel in der Welpenschule.

Natürlich dient die Welpengruppe (max. 8 Welpen) aber vorrangig dazu, im kontrollierten Spiel mit Gleichaltrigen das richtige Sozialverhalten zu lernen. Um dafür einen sicheren Rahmen zu bieten, halte ich die Welpengruppe bewusst klein. Außerdem achte ich sehr darauf, dass die Welpen größen- und altersmäßig möglichst gut zusammen passen, und greife bei zu grobem Spielverhalten konsequent ein.

Zur Welpenschule gehören außerdem kurze spielerische Trainingseinheiten zu Übungen wie z.B. "Sitz", "Herankommen" etc., die dem Welpen vor allem viel Spaß am Lernen vermitteln sollen . Durch kleine Herausforderungen wie z.B. dem Überwinden von Hindernissen oder beim Kriechen durch einen Tunnel wird das Selbsbewusstsein gefördert. Und wenn sich das Hundekind z.B. beim Aufspringen eines Regenschirms erschrickt, lernt es in der Hundeschule schnell, dass es bei Herrchen oder Frauchen immer in Sicherheit ist.

Besonders leicht erreichen Sie meine Welpenschule übrigens aus den folgenden Stadtgebieten und Bezirken: Berlin, Steglitz, Lichterfelde, Zehlendorf, Teltow, Ludwigsfelde, Kleinmachnow, Stahnsdorf und Potsdam.

Welpenspielgruppe Preise & Termine

 
 

Welpenberatung - die "Fragestunde" für Welpenbesitzer

Nach dem Verlust seines alten sozialen Umfeldes und seiner gewohnten Umgebung  kommt der kleine Welpe plötzlich in eine neues Umfeld mit von seinen Menschen gemachten Regeln, die ihn oft verwirren und ängstigen. Deshalb braucht er es, dass Sie ihm diese Regeln mit viel Geduld und Verständnis welpengerecht erklären. Nur so kann er Vertrauen zu Ihnen und in seine Umwelt entwickeln.

Wie aber nun damit umgehen, wenn Ihr Welpe alles anknabbert, anspringt, draußen alles aufnimmt, wenn er nicht laufen will etc.?

Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause und Sie erhalten Tipps und Hilfestellungen, wie Sie in bestimmten Situationen am besten reagieren können.

Außerdem werden viele frischgebackenen Welpenbesitzer durch die unterschiedlichsten, gut gemeinten Ratschläge aus der Umwelt, Erziehungsratgebern oder dem Fernsehen verunsichert.

Wir klären gemeinsam, was für Sie und Ihren Welpen sinnvoll ist.


Welpenberatung Preise & Termine

 

Welpenerziehung

Bei der Welpenerziehung geht es überwiegend um das Training von und in Alltagssituationen. Wie verhalte ich mich richtig bei Kontakten mit anderen Hunden, wie trainiere ich im Alltag das Herankommen (auf dem Übungsgelände geht dies ja noch recht einfach), wie reagiere ich, wenn mein Welpe Angst zeigt etc.? ......

Dies und viele andere Dinge können zwar auch in der Welpenberatung oder Welpengruppe theoretisch besprochen werden, an der praktischen Umsetzung im Alltag scheitert es dann aber oft. Das Ziel des Welpentrainings ist es also, Sie bei der Umsetzung des Trainings in Alltagssituationen zu unterstützen. Gut geeignet ist das Welpentraining auch und gerade für die Welpen, die in der Gruppe noch überfordert sind bzw. für Hundehalter, die noch keine Erfahrung im Umgang mit Welpen haben.

Welpenerziehung Preise & Termine