Sie haben Probleme – ich helfe Ihnen als Hundepsychologin und Hundetrainerin in meiner Hundeschule Berlin/Potsdam gerne weiter!


Aggressionen, Trennungsangst, Jagen, exzessives Bellen – die Liste der Verhaltensweisen, durch die die Beziehung zwischen Hund und Mensch ganz erheblich belastet werden kann, ist lang.

Meist besteht das Problem schon einige Zeit und ist nun untragbar für den Hundehalter geworden. Als Hundepsychologin möchte ich Ihnen in der Verhaltenstherapie Wege aufzeigen, wie Sie aus festgefahrenen Verhaltensweisen, Mustern oder Situationen herauskommen und (wieder) zu einem harmonischen und glücklichen Team werden.

Dies verlangt allerdings oft viel Einsatz, Geduld und Zeit, denn die meisten Probleme sind ja auch nicht über Nacht entstanden. Daher kann es schon eine Weile brauchen, bis durch das Training nachhaltigen Erfolge erzielt werden können.

Manchmal jedoch reichen auch schon kleine Änderungen im Alltag oder im Zusammenleben mit dem Hund, um erste Erleichterungen zu erreichen.

In meiner Hundeschule Berlin/Potsdam stehe ich Ihnen gerne beratend und helfend zur Seite und stelle die an  Sie und Ihren Hund individuell angepasste Therapie zusammen.

Verhaltensberatung Preise & Termine

dog 329280 1920

Anamnese - Forschung nach den Ursachen

Um die dem Problem zugrunde liegenden Ursachen herauszufinden, führe ich mit Ihnen vor
Beginn des Verhaltenstrainings ein ausführliches Gespräch. Die Ursachen zu kennen, ist eine
unabdingbare Voraussetzung,  die weiteren Trainingsschritte sinnvoll planen zu
können.


Das Wissen über die Gründe für das unerwünschte Verhalten kann Ihnen außerdem zu einem besseren
Verständnis für die Bedürfnisse Ihres Hundes verhelfen und ermöglicht Ihnen, das Problem auch mal
aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Während des Termins erhalten Sie erste Tipps, wie Sie durch die Änderung Ihres eigenen
Verhaltens,
Änderungen im Tagesablauf etc. das Verhalten Ihres Hundes positiv
beeinflussen können.

Anamnese Preise & Termine

Hundebett mit zerfetzem Pap

Problemhundetraining - Umsetzung der Theorie in die Praxis

Wenn noch nicht geschehen, gucke ich mir jetzt Ihr Verhalten und das Ihres Hundes in den
entsprechenden Situationen an. Wie beeinflussen sie sich gegenseitig, welche Signale z.B. für
„Achtung Aufregung“ geben Sie Ihrem Hund unbewusst, wie stark lassen Sie sich durch das Verhalten
Ihres Hundes verunsichern?

Sie als Hundehalter/-in erarbeiten danach mit meiner Unterstützung als Hundetrainerin ein erwünschtes Alternativverhalten, welches der Hund in Zukunft statt des unerwünschten Verhaltens zeigen soll. Außerdem ist Ziel des Trainings in der Hundeschule bzw. der Verhaltenstherapie,  die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu verbessern und die Bindung sowie das Verständnis zu vertiefen.

Um eine Verhaltensänderung zu erreichen, setze ich als Hundetrainerin und Hundepsychologin nur positive Verstärkung, Desensibilisierung, Gegenkonditionierung etc. ein. Jeglicher Druck oder Zwang führt nur, wenn überhaupt, zur zeitweiligen Unterdrückung des unerwünschten Verhaltens, nicht aber zu einer dauerhaften Verhaltensänderung!

Weitere Hilfsmittel, die je nach Situation zum Einsatz kommen, sind der Clicker, Bachblüten und Reiki.

Problemhundetraining Preise & Termine

Angst vor Kiste

 

Bachblüten-Beratung für Hunde

Die Bachblüten-Therapie, die auf den englischen Arzt und Forscher Edward Bach (1886 - 1936) zurückgeht, dient dazu, die durch negative Erlebnisse, Erfahrungen oder Lebensumstände aus dem Gleichgewicht geratene Seele wieder zu harmonisieren und zu stabilisieren.


Als Ergänzung zur Verhaltenstherapie sind für mich als Hundetrainerin und Hundepsychologin die Unterstützung durch Bach-Blüten von unschätzbarem Wert. Sie unterstützen die Therapie bzw. verhelfen zu einem entscheidenden Durchbruch bei Therapieblockaden. Sie können jedoch bei bestimmten Ängsten (z.B. vor Gewitter) auch die alleinige Behandlungsform darstellen.

Bachblüten-Beratung Preise & Termine

Reiki für Hunde

Reiki ist eine sanfte und ganzheitliche Methode. Durch Handauflegen fließt die Reiki-Energie in die Bereiche, wo die Energie benötigt wird und kräftigt dabei Körper, Geist und Seele. Reiki löst Blockaden und Ängste, wirkt entspannend und heilend.

In meiner Hundeschule in Berlin / Potsdam setze ich Reiki in ähnlichen Situationen ein wie die Bachblüten, Reiki arbeitet aber auf einem anderen Weg. Daher ergänzen sich beide sehr gut.
So wird Reiki vor allem angewandt bei:

  • - Ängsten
  • - Aggressionen
  • - Erschöpfung
  • - Verzweiflung,
  • - Schock
  • - Niedergeschlagenheit
  • - Hektik,
  • - Nervosität

und in der Sterbephase

Reiki Preise & Termine