Insa Gaudszun,

Jahrgang 1964

Geprüfte Hundetrainerin u. Verhaltensberaterin IHK/BHV (Berufsverband der Hundetrainer und Verhaltensberater)

Erlaubnis
§11 Absatz 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz

Hunde haben mich ein Leben lang begleitet. Mit 13 Jahren hatte ich meine Eltern endlich soweit: Ich bekam meine erste kleine Hündin, eine Mischlingshündin aus Spitz und Münsterländer. Ich liebte sie abgöttisch, schleppte sie überall mit hin und brachte ihr schon damals etliche Tricks bei.

 

Insa im Gruenen

 

Insa im Gruenen

 

Ueber mich J J

Inzwischen blicke ich auf über 30 Jahre Hundeerfahrung zurück. In dieser Zeit habe ich zehn eigene Hunde (sowohl Rüden als auch Hündinnen, Mischlinge und Belgische Schäferhunde) großgezogen und ausgebildet, war als Trainerin im Verein und in meiner eigenen Hundeschule tätig.

 

Das Wissen über Sozialverhalten, Ethologie und Lernverhalten von Hunden hat sich mit der Zeit natürlich weiterentwickelt. Dementsprechend haben sich auch die Trainingsmethoden geändert. Vor allem in den letzten paar Jahren verlief die Entwicklung rasant.

Viele alte Ansichten z.B. über das Sozialverhalten, die Rudelstruktur etc. von Wölfen mussten revidiert werden. Im Mittelpunkt modernen Hundetrainings steht jetzt nicht mehr die Frage der Dominanz, sondern z.B. was fördert das Lernen von Hunden (kleine Lernschritte, entspannte Atmosphäre, Lernen über positive Bestätigung etc.), was blockiert das Lernen (z.B. Stress und Druck)? Wie werde ich zu einer sozial kompetenten Führungspersönlichkeit, an der sich der Hund gerne und voller Vertrauen orientiert?

 

Auch meine Trainingsmethoden haben sich dementsprechend mit der Zeit geändert und weiterentwickelt.

Um meine langjährige Erfahrung an den aktuellen Stand der Wissenschaft über Hundeverhalten anzupassen, bilde ich mich kontinuierlich zu den verschiedensten Themen fort.